Deutschlands Meinungsführertreffen

WMG weiss


Schirmherrschaft: Ministerpräsident Dr. Markus Söder


Co-Veranstalter 1. Konferenztag

   Schirmherrschaft: MP Dr. Markus Söder

      Co-Veranstalter 1. Konferenztag

Ilse Aigner
{

Der Ludwig-Erhard-Gipfel ist das Gipfeltreffen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft: stark in der Analyse, pointiert in den Vorträgen, reich an Inspiration. Der LEG prägt die politische Agenda.

Ilse Aigner
Präsidentin des Bayerischen Landtags
Hubert Aiwanger
{

Der Ludwig-Erhard-Gipfel hat sich zu einem wichtigen Forum des Meinungsaustausches hochrangiger Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Medien entwickelt. Ein bayerischer Wirtschaftsminister ist nicht zuletzt schon von Amts wegen dem Vermächtnis Ludwig Erhards verpflichtet. Ich glaube, gerade in der Krise haben sich die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft einmal mehr bewährt.

Hubert Aiwanger
Stellvertretender Bayerischer Ministerpräsident und Bayerischer Wirtschaftsminister (Freie Wähler)
Thomas Hofmann
{

Der Dialog mit allen Gruppen der Gesellschaft ist wichtig, um gemeinsame Haltungen und wirkungsvolle Vorgehensweisen finden zu können.

Prof. Dr. Thomas F. Hofmann
Präsident der Technischen Universität München
{

Gerade an den Stellen, wo es vielleicht sehr unterschiedliche Ansichten gibt, nehme ich den Streit persönlich oft als gewinnbringend und am Ende als konstruktiver wahr, wenn man sich dabei in die Augen schaut und danach noch gemeinsam Kaffee trinkt.

Ricarda Lang
Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen
Christian Lindner
{

Der Tegernsee hat nicht nur eine großartige Landschaft, sondern auch eine starke Veranstaltung mit bundesweiter Bedeutung. Ich kann nur gratulieren und empfehlen!

Christian Lindner
Bundesvorsitzender der FDP und Bundesminister der Finanzen
Friedrich Merz
{

Der Gipfel ist mittlerweile ein Ereignis, das ich nicht mehr missen möchte. Und vor allem: Hier weht der Geist der Freiheit und der Marktwirtschaft – Ludwig Erhard würde seine Freude daran haben.

Friedrich Merz
Bundesvorsitzender der CDU
Felix Neureuther
{

Es ist eine tolle Veranstaltung, bei der ich viele interessante Leute kennenlernen durfte. Wir haben uns über wichtige Themen ausgetauscht und auch gemeinsam Ansätze gefunden, wo man etwas bewegen kann. Ich habe viel Know-how mit nach Hause genommen und hoffe, dass die Gespräche dazu geführt haben, um Dinge zu ändern oder zumindest anzustoßen.

Felix Neureuther
Ehemaliger Skirennläufer und TV-Experte
{

Die Teilnehmer aus den Top-Etagen der Wirtschaft und der Politik machen die Veranstaltung, wie schon in den Vorjahren, für unsere Berichterstattung zu einem wichtigen Termin.

Ulrich Reitz
Leiter Wirtschaft bei ntv
Mag. Alexander Schallenberg
{

Solche Gipfel sind wunderbar, weil es die Möglichkeit gibt, Menschen abseits von offiziellen Terminen zu sehen. Und da fallen dann oft genau die richtigen Worte, die wichtigen Informationen. Und das ist sehr viel wert.

Mag. Alexander Schallenberg
Österreichischer Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten
Monika Schnitzer
{

Wir sind in einer Location, die man eigentlich mit Urlaub verbindet, und tatsächlich ist das vielleicht aber auch genau die entspannte Atmosphäre, die man braucht, um kreativ und konstruktiv über die Probleme und mögliche Lösungen nachzudenken. Das ist das, was wir jetzt brauchen.

Monika Schnitzer
Wirtschaftsweise und Professorin an der LMU München
Markus Söder
{

Der Ludwig-Erhard-Gipfel hat sich mittlerweile zu einem ganz starken Meeting entwickelt, wo aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Gäste zusammenkommen, um darüber zu reden, wie die Zukunft zu gestalten ist. Es könnte so auf Dauer ein bayerisches Davos werden.

Dr. Markus Söder
Bayerischer Ministerpräsident (CSU)
Frank Thelen
{

Beim Ludwig-Erhard-Gipfel kommen jährlich die Top-Entscheider und führenden Köpfe aus Wirtschaft und Politik zusammen und ich freue mich immer sehr, hier einen Impuls geben und mitdiskutieren zu können. Es ist mir ein persönliches Anliegen, die Themen Innovation und technologischer Fortschritt immer wieder auf die Agenda zu setzen.

Frank Thelen
Europäischer Seriengründer, Technologie-Investor und TV-Persönlichkeit

Die große TV-Arena der Parteichefs 

19. April | 18.10 Uhr

live auf ntv

Ziele

Unser Ziel

Im Sinne unseres Namensgebers Ludwig Erhard, der den Tegernsee zu seiner Wahlheimat machte, wollen wir auf Grundlage der Sozialen Marktwirtschaft und zusammen mit unseren Partnern die brennenden Themen dieser Zeit diskutieren. Seien Sie dabei, wenn sich die Elite aus Wirtschaft, Politik, Medien und Wissenschaft auf dem großen Get-Together der Multiplikatoren versammelt. Impulsvorträge, Panels und Interviews bewerten die Entwicklungen unserer Zeit, beleuchten aktuelle Trends und wagen wegweisende Prognosen für die kommenden Jahre.

Unsere Preisträger

Auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel wird zugleich der Freiheitspreis der Medien verliehen. Gestiftet haben ihn die Verleger der WEIMER MEDIA GROUP, Christiane Goetz-Weimer und Dr. Wolfram Weimer. Der Preis wird an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen, die sich in besonderer Weise für die freie Meinungsäußerung, den politischen Dialog und die Demokratie einsetzen. 2023 wurde der ehemalige Schachweltmeister und russische Oppositionelle Gari Kasparow ausgezeichnet, in den Vorjahren u.a Wolodymyr Selenskyj und Michail Gorbatschow.

Unsere Partner

Wir bedanken uns bei allen Partnern, die den Ludwig-Erhard-Gipfel seit Jahren unterstützen und inhaltlich gestalten. Erfolgreiche Unternehmen treiben das Wachstum und den Wohlstand einer Volkswirtschaft. Sie schaffen Arbeitsplätze, bilden junge Menschen aus und prägen durch Investitionen die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Wir freuen darüber, dass ein Teil dieser Wertschöpfung – und die Vernetzung der Top-Entscheider – auf unserer Konferenz stattfinden. Unsere Medienpartner ntv/RTL, FOCUS Online und Antenne Bayern begleiten das Event medial.

News

Der Zeitenwende-Gipfel

Der Zeitenwende-Gipfel

Kommt nach Krieg und Krisen das neue Wirtschaftswunder? Um diese Frage kreiste der Ludwig-Erhard-Gipfel am Tegernsee und bat führende Köpfe aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft um Antworten.

mehr lesen

Partner